WerktitelAcht Gesänge op. 12

WerkartLied
für hohe Stimme und Orchester

InhaltAn einem Grabe op. 12,1 (Text Claudius)
Die du so gut gestorben bist op. 12,1 (Text Claudius)
Der Jungfrau Bild, im Arm op. 12,2 (Text Hebbel)
Virgo et mater op. 12,2 (Text Hebbel)
Aus dem 30jährigen Krieg op. 12,3 (Text Ricarda Huch)
Horch, Kind, horch, wie der Sturmwind op. 12,3 (Text Ricarda Huch)
Aus dem Wiener Prater op. 12,4 (Text Hebbel)
Horch, die geigenden Zigeuner op. 12,4 (Text Hebbel)
Liebster, nur dich seh'n, dich hören op. 12,5 (Text Rückert)
Es war wie vor hundert Jahren op. 12,6 (Text J. O. Stoeger)
Romanze aus der Postkutsche op. 12,6 (Text J. O. Stoeger)
Das verschwundene Sternlein op. 12,7 (Text Claudius)
Es stand ein Sternlein am Himmel op. 12,7 (Text Claudius)
Gott sprach so und stand auf op. 12,8 (Text Klopfstock)
Wenn Gott sich erhebt op. 12,8 (Text Klopstock)

UrheberWaltershausen Hermann Wolfgang Freiherr von - Komponist
Claudius Matthias - Textdichter, deutsch
Hebbel Christian Friedrich - Textdichter, deutsch
Huch Ricarda - Textdichter, deutsch
Klopstock Friedrich Gottlieb - Textdichter, deutsch
Rückert Friedrich - Textdichter, deutsch
Stoeger Julius Otto - Textdichter, deutsch

Dauer 25 Min.

Rollenhohe Stimme

Instrumente

Flöte (I)
Flöte (II) spielt auch kleine Flöte
Oboe (I)
Oboe (II)
Englischhorn
Klarinette in B (I)
Klarinette in B (II)
Fagott (I)
Fagott (II)
Horn in F (I)
Horn in F (II)
Horn in F (III)
Horn in F (IV)
Trompete in C (I)
Trompete in C (II)
Trompete in C (III)
Posaune (I)
Posaune (II)
Posaune (III)
Baß Tuba
Pauken
Schlagzeug
Harfe
12x Violine (I)
10x Violine (II)
8x Viola
6x Violoncello
4x Kontrabaß


© 2008 Theaterverlag Eirich | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de